Streetwork ist da, wo sich junge Menschen aufhalten

Streetwork Eggenfelden weiß

 

Wenn junge Menschen nicht mehr weiterwissen, steht ihnen Streetwork zur Seite und hilft mit Soforthilfen, Beratung, Begleitung oder Weitervermittlung. Auch zur späten Stunde oder am Wochenende

 


Streetwork hilft allen im Alter von 14 bis 27 Jahren in folgenden Problemlagen:

Arbeitslosigkeit, Ausbildungssuche,
Wohnungslosigkeit,
Drogen/Sucht
Sozialleistungen/Ämter/Behörden/Ausfüllen von Anträgen,
Gewalt/Mobbing,
Sexualität / Partnerschaft / Beziehung,
Polizei/Gericht,
Psychische Probleme,
Schule,
Freizeit
Stress mit Eltern oder Freunden.... Streetwork hilft bei XYZ und vielem mehr.

Streetworkerin in Eggenfelden:

Sarah Wasner
Mobil: 0151 - 46711561 (jederzeit erreichbar, auch am Wochenende)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.streetwork-rottal-inn.de Facebook

Szenenpräsenz Dort sein, wo sich die Jugendlichen aufhalten und diese gezielt ansprechen. 

  • Soforthilfe: Krisenintervention, kurzfristige Beratung/Begleitung/Information, kurzfristige finanzielle Unterstützung zur Sicherung der Grundbedürfnisse.
  • Langfristige Unterstützung
  • Freizeit- und Projektarbeit: wie z. B "Wir gegen Gewalt" oder "Hackedicht?! - heut mal nicht"
  • Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Diensten, die mit meinen Klienten arbeiten.

Meine Arbeitsprinzipien:

  • Parteilichkeit: Eure Wünsche und Anregungen stehen im Mittelpunkt.
  • Verschwiegenheit: Ihr habt das Recht auf Verschwiegenheit und Anonymität.
  • Freiwilligkeit: Keiner wird gezwungen zu mir zu kommen. Ihr entscheidet selbst!
  • Niedrigschwelligkeit: Ihr müsst keine Bedingungen erfüllen, um euch mit mir zu treffen bzw. mit mir zu sprechen. Ich richte meine Arbeitszeit so ein, dass es bei euch passt.
  • Akzeptierende Haltung: Ich akzeptiere eure Einstellungen und Lebensweisen.  

Träger:
 KJF           
                 

 Kind in Not

Zum Seitenanfang